PackAssistant – Download

 

Der neue PackAssistant

 

Ältere Versionen

Benutzerstimme

»Wenn man die komplette Logistikkette beleuchtet, ist der Behälter nur der Anfang. Es kann Lagerplatz gespart werden und es müssen weniger Anlieferzyklen durchgeführt werden, um Kunden zufrieden zu stellen.«

Marco Rosensprung – GEDIA GmbH­

»Seit wir den PackAssistant in Ingolstadt eingeführt haben, mussten wir jährlich rund 200 Container weniger transportieren. Zudem verwenden wir sogenannte High-Cube-Container, die eine höhere und dichtere Beladung erlauben.«

Quelle: Audi Corporate Responsibility Report 2012 im Bereich Umwelt: Intelligenter Verpackungsassistent

MSI-Installer

Zu der aktuellen Version des PackAssistants gibt es nun auch einen MSI-Installer. Der MSI-Installer ist noch eine Beta-Version. Unseres Wissens ist er fehlerfrei. Er ist aber noch nicht so gut durchgetestet wie der EXE-Installer in der obigen Tabelle.

Lizenzserver

Der FlexNet Publisher Lizenzserver für Windows ist im jeweiligen PackAssistant-Release in der obigen Tabelle enthalten. Falls Sie den Lizenzserver auf einem anderen Betriebssystem installieren möchten, wählen Sie bitte eines der unteren Installationspakete. Falls möglich, benutzen Sie bitte die neueste Version.

FlexNet Publisher 11.14.1.3

Linux 64-bit

FlexNet Publisher 11.11.1

Linux 64-bit

Solaris Sparc 64-bit

Boxen, Zylinder, Kugeln und Rohre

Mit diesem einfachen Programm Create-Model.exe können Sie selber Boxen, Zylinder, Kugeln und Rohre zum Einlesen in PackAssistant erstellen.

PackAssistant enthält Software, die von Dritten entwickelt und gemäß Lizenzvereinbarungen verteilt wird. Urheberrechtshinweise und Lizenzen für diese externen Bibliotheken werden mit der Software je nach Bedarf zur Verfügung gestellt. In Fällen, wo eine Lizenz erfordert, dass Quellcode zur Verfügung gestellt wird, kann der Quellcode unter diesem Link heruntergeladen werden.